Linda Perry, Sara Gilbert, What's Up

4 Non Blondes-Sängerin mit “Roseanne”-Star verlobt

Linda Perry und Sara Gilbert haben sich jetzt verlobt – Perry fragte die Schauspielerin bei einem Picknick im Park, ob sie ihre Frau werden wolle.
Die “What’s Up”-Sängerin, die mittlerweile Songs für Stars wie Pink und Gwen Stefani schreibt, hat ihrer Freundin Sara Gilbert – bekannt aus der Sitcom “Roseanne” – jetzt einen Heiratsantrag gemacht. Wie die 38-jährige Gilbert in ihrer Talkshow “The Talk” verriet, lief der Antrag sehr romantisch ab. “Wir sind zu einem Park gegangen, hatten was zu essen und es war wirklich süß und da ist dieser Typ, der da sitzt und Gitarre spielt wie ein Straßenmusiker”, erinnert sich Gilbert. “Und er fängt an, diesen Song zu spielen, den wir beide so lieben und ich sage nur, ‘Das ist so verrückt, das ist so magisch und toll.’” Anschließend habe sich Perry einen sehr unbekannten Song von dem Musiker gewünscht und er fing an, ihn zu spielen. “Und plötzlich holen die Leute, die neben uns sitzen, Streichinstrumente unter ihren Decken hervor und spielen ‘Love Song’ von The Cure”, strahlt die Schauspielerin, die zuletzt auch in der Serie “The Big Bang Theory” zu sehen war. Perry zog anschließend fünf T-Shirts hervor, auf denen “Will”, “You”, Marry”, “Me” und “?” stand und präsentierte dann den Verlobungsring. “Ich denke, das war der romantischste Antrag aller Zeiten”, schwärmt Gilbert, die seit anderthalb Jahren mit der ehemaligen 4 Non Blondes-Sängerin zusammen ist.

KOMMENTARE

Neuen Kommentar schreiben