Britney Spears, National Enquirer, X Factor

Britney Spears bangt um “X Factor”-Job

Britney Spears hat Angst, bei “X Factor” rausgeworfen zu werden – sie glaubt angeblich, dass die Produzenten sie kein weiteres Mal dabei haben wollen.
Die Sängerin ist aktuell in der amerikanischen Ausgabe der Castingsendung “X Factor” zu sehen, in der sie gemeinsam mit Demi Lovato in der Jury über das Schicksal der Kandidaten und Kandidatinnen entscheidet. Wie der “National Enquirer” nun berichtet, soll das Pop-Sternchen, das sich in der Sendung offenkundig nicht immer wohl zu fühlen scheint, jetzt jedoch Sorge haben, dass sie in der nächsten Staffel nicht mehr mit dabei sein wird. “Britney war in Demis Garderobe und hat sich die Augen ausgeweint, weil sie es nicht mehr erträgt, wie die Produzenten sie unter Druck setzen, damit sie mehr aus sich rauskommt, mehr redet und vor der Kamera konstruktiver wird”, zitiert das Blatt einen Insider aus dem Umfeld der Show. “‘Sie hassen mich!’, hat sie gejammert und gesagt, dass sie wisse, dass sie in der nächsten Staffel nicht mehr dabei sein wird.”
Obwohl Demi Lovato alles drangesetzt habe, ihre Kollegin zu trösten, sei diese überzeugt davon, dass die kommende Staffel ohne sie stattfinden wird, berichtet der Informant weiter. “Demi hat versucht, sie zu beruhigen. Sie hat ihr gesagt, dass sie sich das nur einbildet. Aber so ist es natürlich nicht, denn trotz des Coachings kommt Britney weiterhin sehr steif und langweilig rüber.”

KOMMENTARE

Neuen Kommentar schreiben