Elisabetta Canalis, George Clooney, Hochzeit, Schwiegereltern

Hochzeitsultimatum für George Clooney

George Clooney SchwiegerelternElisabetta Canalis will nicht länger nur das hübsche Anhängsel an der Seite von George Clooney sein, sondern endlich Nägel mit Köpfen machen. Die italienische Schauspielerin möchte, dass der Hollywood-Star ihr endlich einen Ehering an den Finger steckt.

Seit über einem Jahr strahl Elisabetta Canalis (31) an der Seite des ewigen Junggesellen George Clooney (49). Doch langsam hat die Schauspielerin genug davon, nur die Freundin von George zu sein. Laut dem US-Klatschblatt „National Enquirer“ soll sie ihm ein Hochzeitsultimatum gestellt haben. „Entweder du heiratest mich, oder ich gehe“, soll sie zu ihm gesagt haben. Ziemlich gewagt, denn bisher hat es nur eine Frau geschafft, George in den Hafen der Ehe zu locken. Doch die Beziehung scheiterte und der Schauspieler hatte sich danach geschworen, nie wieder zu heiraten. „George hütet seinen Junggesellenstatus wie den Schatz von Fort Knox“, zitiert das Magazin einen Insider. „Aber Elisabetta will das ändern. Sie will ein Versprechen, dass er sie heiratet und dass sie eine Zukunft zusammen haben.“

Den ersten Schritt haben die beiden schon gemacht: Vor wenigen Wochen flog der Oscarpreisträger mit Elisabette nach Sardinien, wo die Schauspielerin aufgewachsen ist. Bei einem privaten Abendessen lernte er ihre Eltern kennen. Und nicht nur das, Elisabettas kompletter Heimatort hatte sich versammelt, um den Hollywoodstar zu begrüßen. Wie es aussieht, scheint sie nicht die einzige zu sein, die sich eine baldige Hochzeit wünscht. Ob sie mit diesem Ultimatum Erfolg hat, werden die nächsten Wochen zeigen. Denn das letzte Wort hat mit Sicherheit George und der wird entscheiden, ob sie sich ein Brautkleid aussuchen darf oder sich nach einem neuen Freund umschauen muss.

KOMMENTARE

Neuen Kommentar schreiben