American Pie, Jason Biggs, Jenny Mollen

Jason Biggs will Vater werden

Jason Biggs, der in der Teenie-Komödie “American Pie” die Hauptrolle spielte, ist endlich bereit, Vater zu werden, wie er jetzt erzählt.
Der 34-Jährige, der als “Jim Levenstein” die berühmte Kuchen-Szene in der Komödie “American Pie” drehte, ist anscheinend erwachsen geworden und will Vater werden, wie er jetzt dem Magazin “Us Weekly” verrät. “Es fühlt sich nach dem richtigen Zeitpunkt an. Das wird unser nächster Schritt”, erklärt Biggs, der seit 2008 mit Jenny Mollen verheiratet ist. “Wir dachten uns, da wir nächste Woche unseren fünften Hochzeitstag feiern, sei es langsam an der Zeit. Ich bin so weit!”, freut sich Biggs, der seinen Hochzeitstag auf Hawaii feiern wird. “Es wird toll.”
So freut sich der Schauspieler, der vorwiegend tolpatschige Singles in seinen Filmen spielt, dass seine Ehe so lange gehalten hat. “Dass wir es fünf Jahre lang geschafft haben, ist schon umwerfend. Wir lernen immer noch so viel voneinander, auf eine gute Art und Weise, denn wir lernen gleichzeitig auch so viel über uns selbst”, philosophiert Biggs. “Man denkt, man ist erwachsen und dann heiratet man und denkt dann, ‘Augenblick mal, es geht ja gar nicht mehr ausschließlich um mich! Ich kann nicht mehr egoistisch sein!”, scherzt der Schauspieler, der verspricht, die Medien auf dem Laufenden zu halten, sobald sich der Nachwuchs ankündigt.

KOMMENTARE

Neuen Kommentar schreiben