Kim Kardashian

Kim Kardashian hilft in Obdachlosenheim

Bild von Kim Kardashian

Kim Kardashian half gestern, 23. November, in einem Obdachlosenheim aus.

Gemeinsam mit anderen Stars wie Zoe Saldana und Jennifer Love Hewitt nahm die Reality-TV-Darstellerin sich anlässlich des Thanksgiving-Feiertags, der am 24. November gefeiert wird, Zeit, um in einem Heim für Obdachlose in Los Angeles Mahlzeiten auszuhändigen.

Gegenüber ‚UsWeekly.com‘ verrät ein Repräsentant der Organisation Los Angeles Mission, die das Ganze organisierte, dass Kardashian während ihrer Freiwilligenarbeit „sehr freundlich und zuvorkommend“ gewesen sei und sich viel Mühe gegeben habe.

Später schrieb die 31-Jährige auf Twitter über ihre Erfahrung und schwärmte, zahlreiche neue Bekanntschaften gemacht zu haben. Außerdem rief sie ihre Fans dazu auf, ihrem Beispiel zu folgen: „Wir haben heute so viele Menschen mit Essen versorgt, aber das Ziel [der Organisation] ist es, vor Ende des Jahres 120.000 Leute zu verpflegen. Jeder von uns kann etwas Kleines bewirken, das einen großen Unterschied für einen anderen Menschen macht.“

Auch Saldana nutzte ihren Twitter-Account, um sich für den guten Zweck stark zu machen und rief zu Spenden für die Los Angeles Mission auf, die stellt bereits seit 75 Jahren Obdach, Essen, Kleidung und medizinische Versorgung für Leute in Not zur Verfügung stellt.

Neben Kardashian, Saldana und Love Hewitt waren zudem Hollywood-Legende Kirk Douglas und seine Frau Anne mit von der Partie.

KOMMENTARE

Neuen Kommentar schreiben