National Enquirer, Paris Hilton, River Viiperi

Paris Hilton: Machte sie einen Hochzeitsantrag?

Paris Hilton hat anscheinend den Spieß herum gedreht und angeblich um die Hand ihres Freundes River Viiperi angehalten.
Das Reality-Starlet soll Berichten des Klatschmagazins “National Enquirer” zufolge einen großen Schritt in ihrer Beziehung mit River Viiperi gemacht haben. So hielt die 31-Jährige angeblich um die Hand ihres Freundes an, wie ein Nahestehender des Paares zu berichten weiß. “Paris hat um Rivers Hand angehalten, weil so viele ihrer Freunde bereits verlobt oder verheiratet sind und Kinder haben. Sie wollte nicht irgendein trauriger, alter Versager sein, der alleine zurück bleibt”, verrät der Insider. “Es ist schon sehr impulsiv, weil sie erst seit einigen Monaten zusammen sind, aber Paris glaubt, dass River der Eine ist”, weiß der Informant und kann auch bestätigen, dass Viiperi anscheinend sehr angetan war. “Er hat sehr begeistert ‘Ja’ gesagt, aber sie wollen die Verlobung vorerst geheim halten.” Besonders die ruhige Seite ihres Freundes scheint der Millionärstochter zu gefallen. “Er ist sehr entspannt und weiß, wie er sie zur Ruhe bringt, wenn sie etwas auf die Palme bringt. Ihre wilden Tage sind vorbei und sie möchte einfach die Ruhe, die mit einer Hochzeit kommt”, freut sich der Informant für das Paar.
Hilton lernte Viiperi im September 2012 kennen.

KOMMENTARE

Neuen Kommentar schreiben