Bild von Ina Mller

Steckbrief Ina Müller

Künstlername:
Ina Müller
Geburtsname:
Ina Müller
Geburtstag:
25.07.1965
Sternzeichen:
Löwe
Größe:
1,65 m
Herkunft:
Cuxhaven, Deutschland
Beziehungsstatus:
fester Partner
Musikalben:
Inas Nacht, Inas Norden, Stadt, Land, Ina
Auszeichnungen:
Echo
Kategorie:
TV, Musik

Promi-Status:

A

Welchen Promistatus hat Ina Müller Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Interessante Promis:

Das sollte man über Ina Müller wissen:

Ina Müller wurde am 25. Juli 1965 im Landkreis Cuxhaven geboren. Gemeinsam mit ihren vier Schwestern wuchs sie in einem Kuhkaff namens Köhlen in einer Bauernfamilie auf. Nach der Schule machte die heute 45-Jährige eine Ausbildung zur Pharmazeutisch-technischen-Assistentin und arbeitete unter anderem in Westerland auf Sylt in einer Apotheke. Auf dieser schönen Insel lernte Ina Müller auch Edda Schnittgard kennen. Die beiden Power-Frauen gründeten 1994 das Kabarett-Duo "Queen Bee". Nach fünf Alben und elf gemeinsamen Jahren löste sich das erfolgreiche Duo auf.

Ina Müller wandelt seitdem auf Solopfaden. Besonders am Herzen liegt der Quasselstrippe vom platten Land die plattdeutsche Sprache, der sie in ihrem Leben viel Platz einräumt. Neben vier plattdeutschen Büchern, einigen CDs und Hörbüchern moderierte sie im NDR die Radio-Sendung "Hör mal `n beten to". Lange vor "Bauer sucht Frau" feierte Ina Müller mit der NDR-Sendung "Land und Liebe" große Erfolge. Außerdem moderiert das Multitalent "Inas Norden", "Stadt, Land, Ina!" und selbstverständlich das preisgekrönte Kult-Format "Inas Nacht". Seit 2007 trifft sie in der Hamburger Pinte "Schellfischposten" Promis und nimmt bei den Fragen aus ihrem vollgekritzelten Notiz-Heftchen kein Blatt vor den Mund. Dafür, dass Ina Müller bierseelig so manchem Gast ein Geheimnis herausgelockt hat, gab es bereits den "Deutschen Fernsehpreis", den "Deutschen Comedy Preis" und den "Grimme Preis". Im März 2011 stand sie als Gastgeberin bei dem deutschen Musikpreis "Echo" vor der Kamera.

Aber auch als Sängerin ist Ina Müller überaus erfolgreich. 2006 ging sie erstmals mit ihrer Band und ihrem Album "Weiblich. Ledig. 40" auf Tour und wurde vom Publikum überschwänglich gefeiert. Die Mischung aus frechen Texten und Sprüchen, einer tollen, eingängigen Stimme und einer unglaublichen Bühnenpräsenz kommt an. Im Jahr 2009 spielt Ina Müller in der Hamburger Color Line Arena von 12.000 Menschen. Kaum zu glauben, dass Ina Müller zu "Queen Be"-Zeiten unter extremen Lampenfieber und Panikattacken litt. "Schon vor den Auftritten war ich schweißgebadet, auf der Bühne rechnete ich jeden Moment damit, meinen Text zu vergessen", verriet sie in einem Interview. Auf ihren Platten vereint die Sängerin Pop, Rock, Blues und Soul. Ihre Alben "Liebe macht taub" und "Weiblich. Ledig. 40" erreichten Gold-Status. Ihr aktuelles Album heißt "Das wär Dein Lied gewesen".

Und dann ist da noch die Liebe: Nach einigen mehrjährigen Beziehungen schmust Ina Müller aktuell an der Seite von Liedermacher Johannes Oerding, der - oh, Schreck - gut 16 Jahre jünger ist. "Ich bin eigentlich ganz toll. Mit mir zusammen zu sein ist sozusagen ein Traum für jeden Mann", sagte Ina Müller in einem Interview mit Spiegel-Online. Wer mehr von Ina Müller sehen und hören will: Ab November geht die Sängerin mit ihrer Band auf große Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.