Bild von Kim Kardashian

Steckbrief Kim Kardashian

Künstlername:
Kim Kardashian
Geburtsname:
Kimberly Noel Kardashian
Geburtstag:
21.10.1980
Sternzeichen:
Waage
Größe:
1,57 m
Herkunft:
Los Angeles, Kalifornien, USA
Beziehungsstatus:
solo
Filme:
Disaster Movie, Keeping Up with the Kardashians, Kourtney & Kim Take New York
Kategorie:
Film, TV, Fashion

Promi-Status:

D

Welchen Promistatus hat Kim Kardashian Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Kim Kardashian :

Kim KardashianKim KardashianKim KardashianKim KardashianKim KardashianKim KardashianKim Kardashian

Interessante Promis:

Das sollte man über Kim Kardashian wissen:

Kim Kardashian ist einer dieser Stars, die sich geschickt ins Unterbewusstsein schmuggeln, ohne dass man eigentlich genau weiß, was sie so machen. Die reh-äugige Kurvenschönheit wurde als beste Freundin von It-Girl Paris Hilton in den Medien bekannt, nachdem diese ihre Busenfreundin Nicole Ritchie abserviert hatte. Allerdings sollen Kim und Paris sich inzwischen auch überworfen und keinen Kontakt mehr haben.

Das Starlett wurde am 21. Oktober 1980 im sonnigen Los Angeles als Tochter der schottisch-niederländischen Kristen Houghton und des bereits verstorbenen Prominenten-Anwalts Robert Kardashian geboren, der unter anderem O. J. Simpson verteidigte. Aufgewachsen ist sie allerdings mit ihrem Stiefvater Bruce Jenner, der als Leichtathlet bei Olympischen Sommerspielen Gold holte. Kim Kardashian hat mehrere Geschwister und Halbgeschwister namens Kourtney, Khloé, Robert, Kendall und Kylie. Mit ihrer gesamten Familie drehte sie die TV-Reality-Show "Keeping Up with the Kardashians", durch die sie einem größeren Publikum bekannt wurde.

Die brünette Schönheit, die auch schon als Model gearbeitet hat, lebt stark von ihrem Äußeren und versteckt ihre sexy Kurven keineswegs, so zog sie im Jahr 2007 für das Männermagazin "Playboy" blank, was sie allerdings hinterher bereute. Trotzdem ließ sie sich erst kürzlich erneut spärlich bekleidet für die Titelstory des "W" Magazins ablichten. Da sie sich gern vor der Kamera profiliert, war sie schon in etlichen TV-Formaten unterwegs, zum Beispiel als Gast in Late-Night-Talks von David Letterman und Larry King, in "The Simple Life" oder in der Show "Dancing with Stars". Auch als Schauspielerin wirkte sie in diversen Serien wie "How I Met Your Mother" oder "CSI:NY" mit sowie als Nebendarstellerin in dem Kinofilm "Disaster Movie".

Bei einem TV-Sternchen wie Kim Kardashian darf auch das übliche Sextape nicht fehlen, wobei sie sich wohl ein Vorbild an ihrer ehemaligen Freundin Paris Hilton genommen hat. Vor drei Jahren wurde von der „Vivid Entertainment Group„ ein kompromittierendes Video auf den Markt geworfen, in dem sie mit dem Sänger Ray J zu sehen ist. Sie klagte gegen die Firma und erhielt fünf Millionen Dollar Schadensersatz.

Noch relativ jung ehelichte sie den Musikproduzenten Damon Thomas, mit dem sie von 2000 bis 2004 verheiratet war. Seitdem werden ihr Affären mit dem Sportler Reggie Bush, dem Musiker und Schauspieler Nick Cannon und dem Sänger Nick Lachey nachgesagt. Längere Zeit war sie mit Miles Austin liiert, von dem sie sich vor kurzem getrennt hat.

Weniger schmeichelhaft dürfte es für Kim sein, dass eine ihr ähnliche Sexpuppe hergestellt wurde. Außerdem ist Kim Kardashian Inhaberin der Modeboutique-Kette D-A-S-H, die sie gemeinsam mit ihren Schwestern Khloé und Kourtney gewinnbringend vermarktet. Neulich traf sie bei einem Projekt auf Justin Bieber, der prompt ein Foto von sich und ihr twitterte, das er mit der Bemerkung "meine neue Freundin" untertitelte. Die gewiefte Geschäftsfrau ist für ihre neue Dokusoap „Kourtney & Kim Take New York„ gerade erst in den Big Apple gezogen.