Bild von Kristen Stewart

Steckbrief Kristen Stewart

Künstlername:
Kristen Stewart
Geburtsname:
Kristen Jaymes Stewart
Geburtstag:
09.04.1990
Sternzeichen:
Widder
Größe:
1,65 m
Herkunft:
Los Angeles, Kalifornien, USA
Beziehungsstatus:
verliebt
Filme:
Panic Room, Mission: Possible, Twilight
Kategorie:
Film, TV

Promi-Status:

C

Welchen Promistatus hat Kristen Stewart Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Kristen Stewart:

Kristen StewartKristen StewartKristen StewartKristen StewartKristen StewartKristen StewartKristen StewartKristen StewartKristen StewartKristen Stewart

Interessante Promis:

Das sollte man über Kristen Stewart wissen:

"Das Business ist mir egal. Mir sind nur die Filme wichtig, die ich mache", sagt Kristen. Im Gegensatz zu anderen Schauspiel-Kollegen besinnt sie sich auf ihre Arbeit und vermeidet das Paparazzi-Rampenlicht so gut sie kann, auch wenn das seit ihrem Erfolg in der Vampirsaga "Twilight" schwer sein dürfte.

Kristen, oder Kris, wie sie von ihren Freunden genannt wird, wuchs in einer echten Film-Familie in Los Angeles auf. Ihr Vater, John, ist Filmproduzent beim Fernsehsender Fox und ihre Mutter, Jules, ist Drehbuchautorin in Hollywood, ihr älterer Bruder Cameron arbeitet als Kameramann. Wenn die gesamte Familie mit dem Filmgeschäft zu tun hat, war es auch für Kristen kein weiter Weg zur Schauspielerei, auch wenn sie die einzige in der Famillie ist, die vor der Kamera steht.

In ihrer frühen Kindheit war sie bereits mit acht Jahren das erste Mal als Schauspielerin unterwegs. Zunächst war sie in dem Disneyfilm "Das dreizehnte Jahr" und in "Die Flintstones Viva Rock Vegas" für kurze Auftritte zu sehen. Ein Jahr später bekam sie jedoch bereits ihre erste größere Schauspielrolle. In "The Safety of Objects" aus dem Jahr 2001 erhöhte sich ihr Bekanntheitsgrad deutlich und machte sie mit dem Film "Panic Room" erst richtig berühmt. Als zuckerkranke Sarah Altman überzeugte sie neben Jodi Foster erstmals auf der großen Leinwand und wurde dafür für den "Young Artist Award" als beste junge Nebendarstellerin nominiert. Noch heute sagt Kristen, dass sie großen Wert auf ihre Schauspielkarriere legt und sich als Charakterdarstellerin etablieren möchte. Daraufhin spielte sie in einigen weiteren Kinofilmen mit, wie etwa „Cold Creek Manor„ 2004 oder „Into the Wild„ 2008, für die sie jeweils für den Young Artist Award nominiert wurde.

Im Jahre 2008 schaffte Kristen dann ihren unglaublichen Durchbruch als Teenie-Liebling indem sie die Rolle der Bella Swan in einer Vampirsaga "Twilight" übernahm. Mit der Verfilmung der vierbändigen Saga von Stephenie Meyer wurde sie an der Seite von Robert Pattinson zum weltweiten Teenie-Idol. Aus so viel Romantik am Set, wurde schließlich eine Liebesbeziehung im wahren Leben, was sie bis heute öffentlich nicht kommentieren. Für ihren ersten Twilightfilm „Bis(s) zum Morgengrauen„ soll Kristen zwei Millionen Dollar Gage erhalten haben, für den zweiten Teil „Bis(s) zum Abendrot„ sollen es bereits 12 Millionen Dollar gewesen sein.

Doch ihren Erfolg lässt sich Kristen nicht zu Kopf steigen. Nachdem sie ihren High School Abschluss erfolgreich geschafft hat, überlegt sie an einer Universität Literatur zu studieren. „Ich möchte Schriftstellerin werden. Ich meine, ich liebe zwar was ich tue, es ist jedoch nicht alles was ich tun möchte„, sagt Kristen und deutet damit auf eine mögliche Schauspielunterbrechung hin. Noch scheint ihr die Schauspielerei zu gefallen und so kann sie in ihrem kommenden Film „On the Road„ 2011 auf der Kinoleinwand bewundert werden.