Bild von Lady Gaga

Steckbrief Lady Gaga

Künstlername:
Lady Gaga
Geburtsname:
Stefani Joanne Angelina Germanotta
Geburtstag:
28.03.1986
Sternzeichen:
Widder
Größe:
1,55 m
Herkunft:
New York, USA
Beziehungsstatus:
verliebt
Musikalben:
The Fame, The Fame Monster, Born This Way
Auszeichnungen:
Grammy
Kategorie:
TV, Musik, Fashion

Promi-Status:

A

Welchen Promistatus hat Lady Gaga Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Lady Gaga:

Lady GagaLady GagaLady GagaLady GagaLady GagaLady GagaLady GagaLady GagaLady GagaLady GagaLady GagaLady Gaga

Interessante Promis:

Das sollte man über Lady Gaga wissen:

"Ohne Ruhm wäre ich kein Mensch mehr. Ich würde sterben, wenn mir jemand alles wegnehmen würde", sagt Lady Gaga, eine der umstrittensten und zugleich erfolgreichsten Künstlerinnen unserer Zeit. Sie schockiert und fasziniert, hat in ihrer kurzen Karriere bereits unzählige Auszeichnungen erhalten und liebt Fashion über alles.

Geboren wurde Stefani Joanne Angelina Germanotta in New York, wo sie gemeinsam mit ihrer jüngeren Schwester Natali aufwuchs. Sie besuchte eine elitäre Privatschule, brachte sich selbst das Klavierspielen bei und stand gern im Mittelpunkt. Wenn auch nur mit einer Bürste als Mikrofon. Mit 13 schrieb sie ihre erste Ballade, mit 14 war sie in verschiedenen Clubs im Big Apple zu sehen und mit 18 versuchte sie sich als Stripperin.

Stefani zog es immer wieder in die Lower East Side, wo sie als Support-Act Auftritte hatte, bis sie mit 20 endlich ihren ersten Plattenvertrag unterschrieb. Sie schrieb Songtexte für Britney Spears und die Pussycat Dolls, bis Akon auf die aufmerksam wurde und ihr eigenes stimmliches Potenzial erkannte. Sie wechselte zu seinem Label und entschied sich für den Künstlernamen "Lady Gaga", angelehnt an den Hit "Radio Gaga" von Queen. 2008 veröffentlichte sie schließlich ihre erste Single "Just Dance", die ein internationaler Erfolg wurde und sich über 50 Wochen in den Charts hielt. Auch "Poker Face" avancierte zum Nummer-eins-Hit und für "Paparazzi" erhielt Lady Gaga zwei MTV Video Music Awards. Das Debütalbum "The Fame" hat sich bis heute über 13,5 Millionen Mal verkauft und stand in fünf Ländern an der Chartspitze.

Im November 2009 brachte Lady Gaga eine erweiterte Version ihres ersten Albums auf den Markt. "The Fame Monster" brachte Hits wie "Bad Romance" und "Telephone" mit Beyoncé hervor und verkaufte sich über 1,2 Millionen Mal. Bei den MTV Video Music Awards 2010 erhielt Gaga acht Auszeichnungen und stellte damit einen neuen Rekord auf.

Für Gesprächsstoff sorgen immer wieder die Outfits von Lady Gaga. Nicht nur auf der Bühne, sondern auch bei Interviews und öffentlichen Auftritten provoziert die Gaga mit schrillen, teils skurrilen Kostümen. Sie sagt dazu: "Meine Kunst endet nicht auf der Bühne. Lady GaGa ist keine Bühnenrolle, Lady Gaga bin ich selbst." Sie ist verrückt und durchgeknallt, aber auch unheimlich kreativ und damit mehr als erfolgreich. Kolleginnen wie Rihanna zeigen sich beeindruckt: "Lady Gaga strahlt Stärke und Furchtlosigkeit aus. Ich muss sagen, ich habe so viel Respekt vor dieser einmaligen Künstlerin, die keine Angst hat, einfach das zu tun, was sie tut."

Privat hält sich Lady Gaga bedeckt. Sie hat sich zu ihrer Bisexualität bekannt, ist aktuell aber wieder mit dem Barkeeper Luc Carl zusammen. 2008 hatten sich die beiden getrennt, jetzt sollen sie sich bei einer geheimen Zeremonie im Mondschein ihre Liebe geschworen haben. Freunde sind sich sicher, dass bald die Hochzeitsglocken läuten.