Bild von Sylvie van der Vaart

Steckbrief Sylvie van der Vaart

Künstlername:
Sylvie van der Vaart
Geburtsname:
Sylvie Françoise Meis
Geburtstag:
13.04.1978
Sternzeichen:
Widder
Größe:
1,58 m
Herkunft:
Breda, Niederlande
Beziehungsstatus:
verheiratet
Musikalben:
Fox Kids, Let's Dance, Das Supertalent
Kategorie:
TV, Musik, Fashion

Promi-Status:

A

Welchen Promistatus hat Sylvie van der Vaart Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Sylvie van der Vaart:

Deutschlands erfolgreichsten StarsDeutschlands erfolgreichsten StarsDeutschlands erfolgreichsten StarsDeutschlands erfolgreichsten StarsDeutschlands erfolgreichsten StarsDeutschlands erfolgreichsten StarsDeutschlands erfolgreichsten StarsDeutschlands erfolgreichsten StarsDeutschlands erfolgreichsten StarsDeutschlands erfolgreichsten StarsDeutschlands erfolgreichsten StarsDeutschlands erfolgreichsten Stars

Interessante Promis:

Das sollte man über Sylvie van der Vaart wissen:

Fußball-Liebhaber denken bei dem Namen Sylvie van der Vaart zuerst an die hübsche Frau des niederländischen Fußballers Rafael van der Vaart. Doch die Blondine ist weitaus mehr als nur eine Spielerfrau. Die gelernte Personalmanagerin entschied sich trotz ihrer Körpergröße von nur 1,58 Meter für das Modeln, denn ein öder Bürojob kam für Sylvie nicht in Frage, sie sehnte sich nach der Glamourwelt. Den Weg zum niederländischen Fernsehen ebnete ihr ein erfolgreiches Moderatoren-Casting. Als Moderatorin bei MTV und der Kindersendung "Fox Kids" sowie als Schauspielerin in der Strand-Soap "Costa" machte sich Sylvie einen Namen in ihrem Heimatland, sodass sie 2003 sogar zur "Sexiest Woman der Niederlande" gekürt wurde.

Rafael fasste die erfolgreiche Sylvie ins Auge, als sie beim Musiksender "MTV" arbeitete und bekundete sein Interesse an ihr über ihre Kollegen. Da Sylvie ihn nicht kannte und sich auch heute kaum für Fußball interessiert, googelte sie ihn und verliebte sich in sein Foto. "Ich dachte: Wow! Was für ein hübscher, toller Mann. Ich lud ihn zu meinem 25. Geburtstag ein. Er schenkte mir ein Ajax-Trikot. Mit der Rückennummer 25 und meinem Mädchennamen Meis. Damit hat er mich rumgekriegt", erzählt sie. Im Juni 2005 heirateten Sylvie und Rafael mit Live-Übertragung im niederländischen Fernsehen und zogen im selben Jahr nach Hamburg, nachdem Rafael beim HSV unterschrieben hatte. Ein Jahr später vervollständigte Söhnchen Damián Rafael das Glück der beiden. "Meine Familie hat oberste Priorität", sagt sie. "Es ist das größte Glück, Mutter zu sein, ich möchte das noch einmal erleben."

Die Frau, die nicht einparken und nicht kochen kann und für ihr Leben gern shoppen geht, entwickelte sich als willkommener Gast in vielen deutschen TV-Shows, zierte 2007 das Cover des „Otto„-Kataloges und entwarf ihre eigene Schmuckkollektion "Pure by Sylvie". Als Dieter Bohlen auf sie aufmerksam wurde, zögerte sie nicht lange und sitzt seit 2008 neben Dieter und Bruce Darnell in der Jury von "Das Supertalent" bei RTL. Ihr gutes Feeling fürs Tanzen demonstrierte Sylvie 2010 in der dritten Staffel von "Let´s Dance" und erreichte mit ihrem Profi-Tanzpartner den 2. Platz.

Ein bitterer Schicksalsschlag traf Sylvie im Frühjahr 2009, als ihr die Ärzte die Diagnose Brustkrebs stellten. In der schlimmsten Zeit ihres Lebens unterzog sie sich einer Operation und kämpfte sich erfolgreich durch die Chemotherapie. Die ausgefallenen Haare mit blonder Perücke getarnt, nahm sie trotzdem als Jurorin bei "Das Supertalent" teil. Mittlerweile sind die Haare wieder nachgewachsen und Sylvie trägt eine freche Kurzhaar-Frisur. "Hauptsache überhaupt wieder Haare auf dem Kopf haben. Was für ein wundervolles Gefühl", schwärmt sie. "Dennoch ist die Frisur eine persönliche Herausforderung. Ich hatte mein ganzes Leben lange Haare. Der neue Look hat mich schon in eine Identitätskrise gestürzt." Aber was zählt ist, dass der Krebs besiegt ist und Sylvie dauerhaft geheilt bleibt.