Sabia Boulahrouz, Story, Sylvie van der Vaart

Sabia Boulahrouz gibt Baby-Interview

Sabia Boulahrouz hat sich mit einer niederländischen Zeitschrift über ihre Schwangerschaft unterhalten und verraten, wie sehr sich alle auf das Baby freuen.
Die schwangere Freundin von Rafael van der Vaart hat nun zum ersten Mal über ihr Babyglück geplaudert und verriet, dass sich der Fußballstar schon sehr auf den gemeinsamen Nachwuchs freut. „Dass wir nun zusammen ein Liebes-Baby kriegen, das macht ihn überglücklich. Er ist den ganzen Tag am Singen“, wird die 35-Jährige von der Zeitschrift „Story“ zitiert, die weiter schreibt, das Paar habe bereits die Herztöne des Kindes gehört. „Wir haben das Herz schon schlagen hören. Rafael hielt mich fest. Er strahlte übers ganze Gesicht. Über seine Wangen liefen Tränen des puren Glücks.“
Erst gestern war zudem bekanntgeworden, dass die Ehe von Rafael van der Vaart und seiner Noch-Ehefrau Sylvie van der Vaart schon bald geschieden sein könnte. Dann, so erklärte die beliebte Moderatorin, wolle sie ihren Mädchennamen Meis wieder annehmen. „Das ist bei uns in Holland so üblich“, erklärte sie im Interview mit dem Magazin „Prominent“.

KOMMENTARE

Geschrieben von Rangler | Dienstag, 07.02.17 - 13:20 Uhr

haha,joo den är jo kanske lite mysm,oken också att när hon går med höet i gången så äter alla hästarna typ upp det

Neuen Kommentar schreiben